Das grüne Herz Österreichs!

Sommer in der Steiermark

Natur, Genuss und Gemütlichkeit stehen im Mittelpunkt eines Steiermark-Urlaubs. Der ausgezeichnete Ruf der Steiermark wird vor allem durch die Natur und ihre Schätze geprägt. Die Menschen in der Steiermark gelten als humorvoll, lebenslustig, ehrlich, heimatverbunden und sportlich.

Bildnachweis:  Mehr Informationen unter www.steiermark.com!

 

So grün kann Urlaub sein!

Es gibt viele Möglichkeiten die Steiermark zu entdecken. Auf Bergtouren oder Klettersteigen rund um Dachstein und Hochschwab im Norden oder auf den Wanderwegen rund um Apfel, Wein und Kürbis im hügeligen Süden. Speziell auch mit dem Rad gibt es viele Gelegenheiten Land und Leute kennen zu lernen. Die Flussradwege wie Mur- und Ennsradweg sind die längsten Touren durch die Steiermark. Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, findet im Grünen Herz Österreichs ein großes Angebot an Genussradwegen. Auch wer mit Kindern unterwegs ist, findet in der Steiermark geeignete Wander- und Radwege sowie kinderfreundliche Unterkünfte. Und wenn du die Seele baumeln lassen möchtest, bist du in der Steiermark bestens aufgehoben. Das Wellness- und Kulinarikangebot lässt Ihr Herz höher schlagen.
 

Wandern

Du bist begeisterter Wanderer und suchen die Herausforderung? Dann wird dir der Norden der Steiermark mit seinen schroffen Bergmassiven anlocken. Das Angebot reicht von Alpintouren, Weitwanderwegen bis hin zu Klettersteigen. Bevorzugst du jedoch leichte und nicht zu weite Wanderungen, dann sind die Genusswege im Süden und Osten der Steiermark geradezu ideal für dich und deine Familie. Für deinen Wanderurlaub bist du bei den Wanderhotels bestens aufgehoben.

Es ist die Kombination aus Bergen, Wäldern, Gebirgsgewässern, die uns erwartet. Es ist der Facettenreichtum beim Wandern in Österreich zwischen Dachstein, Hochschwab und Weinland, der es ausmacht. Das alles gibt uns Kraft. Geist, Körper und Seele werden eins. Urlaub in der Steiermark, das ist Kontrast zwischen dem alpinen Norden mit seinen Bergseen, Almen und Berghütten und den sanften, Hügeln rund um Wein, Apfel und Kürbis im Süden.

Entdecke die Steiermark auf Alpintouren im bergigen Norden oder auf den Wanderwegen rund um Apfel, Wein und Kürbis im hügeligen Süden. Mit dem Rad gibt es auch viel zu entdecken. Entlang den Flüssen Mur und Enns oder gemütlich auf den Genussradwegen im Grünen Herz Österreichs. Wer die Seele baumeln lassen möchte, erfreut sich am Wellness- und Kulinarikangebot der Steiermark.
 

Rad & Bike

Die Fluss- und Genussradwege garantieren Radgenuss pur! Schließlich gilt der Murradweg unter Kennern als „Österreichs schönster Flussradweg“ und der jüngste aller Flussradwege Österreichs, der Ennsradweg, bringt einen durch eine Welt der Berge und des Wassers. Die Genussradwege sind Rundtouren durch den Süden und punkten mit kulinarischen Leckerbissen entlang der Strecke.

Für all jene, die es sportlicher lieben, gibt es vielfältige Mountainbiketouren. Sie führen durch Schluchten, Täler und auf Berggipfel und werden Ihnen einiges an Kondition abverlangen.
 

Wellness und Gesundheit

Die Steiermark ist schon lange als Feinkostladen und Obstgarten Österreichs in aller Munde - diese Liebe zur steirischen Kulinarik geht als „Streicheleinheiten aus der Natur“ auch auf und unter die Haut. Frisch gepresster Apfelsaft wird mit warmem Leinöl vermischt und lässt die Haut wieder prall und gesund aussehen. Das Weintrester-Peeling wirkt kreislaufanregend, das Barriquebad wird sogar mit einem Gläschen Wein in der Hand genossen, die entschlackende Kürbiskernöl-Packung zählt ebenso zu den steirischen Schönheits-Geheimnissen. Neben den Thermen ist Wellness in den Bergen ein wahrer Jungbrunnen - der Blutdruck sinkt, rote Blutkörperchen nehmen zu während sich das Gewicht wie von selbst reduziert. Für all jene, die noch mehr für Ihre Gesundheit tun wollen, bieten Gesundheits- und Kurhotels der Steiermark zahlreiche Behandlungen rund um Heilfasten, Entschlacken und Prävention an.
 

Golf

Die schönste Art sich durchs Leben zu schlagen, ist die Weite im Grün zu suchen. Im Norden werden hügelige Bahnen, anspruchsvolle Hindernisse und schnelle Greens von Berggiganten, dichten Wäldern und rauschenden Wildbächen gesäumt. Im Süden bilden Weingärten, Schlösser und Obstplantagen die Golf-Kulisse für Anfänger und Könner.
 

Kulinarium

Die Steiermark ist ein weites Land der kulinarischen Genüsse. Die kreativen Kulinarium-Steiermark-Wirte bringen Ihnen Leckerbissen wie Apfel, Kürbis, Vulcanoschinken, Steirerkäs und Wein auf Ihren Teller. Begib dich auf eine Schmankerlreise – vom Haubenlokal bis zum Buschenschank. Johann Lafer, der Genussbotschafter der Steiermark, empfiehlt: Lass dich von der authentischen und hochwertigen steirischen Küche einfach verführen.

Geht es um nachhaltige Ernährung, führt kein Weg an saisonal-regionalen Produkten am Teller vorbei. Das lohnt sich auch für dich als Gast direkt: Du kannst Spezialitäten entdecken, die es nirgendwo sonst gibt, und in der Sonne gereift schmeckt es allemal besser als zu früh geerntet und lange gelagert. Gesünder ist es auch, vor allem, weil gute steirische Küche nicht ohne enge Beziehung zu ökologischer Landwirtschaft auskommt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kehrt ein bei Wirten mit Qualitätsauszeichnung.

 

Wein

Weststeiermark, Südsteiermark und Südoststeiermark – fruchtbar und vielfältig sind die Weinanbaugebiete im Süden Österreichs, gleichermaßen reich an Kultur und Geschichte. Für die Reisenden gibt es hier viel zu entdecken.

Die Landschaften sind atemberaubend schön, Schlösser und Burgen stehen im spannenden Kontrast zu zeitgenössischer Kellerarchitektur, innovative Winzer keltern hier Weißweine von großem Format: Überzeugende Testimonials sind Sauvignon Blanc und Morillon, zur gepflegten Weinkultur gehören ebenso Weißburgunder, Gelber Muskateller, Welschriesling, Schilcher und Co., reichhaltig reift in den Weinkellern Rotwein wie der Blauer Zweigelt.

 

Spielberg

Spielberg bietet als Spielplatz für Groß und Klein ein umfassendes Freizeitangebot an. Aus einer legendären Rennstrecke entstand die Marke „Spielberg“, eingebettet in einer einzigartigen Region mit einer Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten und unterschiedlichen Aktivitäten. Dieses Projekt bietet auch all jenen Interessierten, die abseits vom Motorsport Außergewöhnliches erleben wollen, ein wohl einmaliges Freizeit- und Unterhaltungsangebot: Wandern, Fischen, Skitouren, Reiten, Golfen – es gibt nichts, was es nicht gibt. Selbst die Ausbildung zum Privat-Piloten kann man hier absolvieren.

Im Mittelpunkt steht natürlich eine legendäre Rennstrecke, die nunmehr zu den modernsten der Welt zählt.

Mit dem Red Bull Ring wird der Mythos dieser Rennstrecke auch in Zukunft weiterleben und Motorsportbegeisterte in seinen Bann ziehen. Neben nationalen und internationalen Motorsportveranstaltungen werden die Anlagen vor allem dem Incentive-Betrieb und zahlreichen Veranstaltungen jeglicher Art zur Verfügung gestellt.

Die Anlage verfügt für die Durchführung von internationalen Motorsportveranstaltungen über eine aktuell gültige internationale Homologierung (FIA Grade 1)* für den Vierradmotorsport.

 

Mit der ganzen Familie in die Steiermark

 

Gerade für die kleinen Entdecker hat das Grüne Herz Österreichs viel zu bieten. Mächtige Felsgipfel und dunkle, geheimnisvolle Wälder, blühende Almen und kristallklare Seen im Norden, sanfte Hügel, Obstgärten, Weinberge und die heißen Thermalquellen im Süden, hier schöpft die Natur aus dem Vollen für gesunde und spannende Ferien für Groß und Klein.

Spezielle Betriebe und sogar ganze Orte haben sich auf die Bedürfnisse der kleinen Urlauber besonders eingestellt und beweisen Herz für Familien.