Skiurlaub Dachstein

Winter in Schladming-Dachstein

Grenzenloses Skivergnügen – das garantiert die WM-Region Schladming-Dachstein, Ski amadé, die Schladminger 4-Berge-Skischaukel, der Dachstein Gletscher und die kleineren Berge, wie Fageralm, Stoderzinken, Galsterbergalm und das Schneebärenland. 230 km bestens präparierte Pisten, 85 Seil- und Sesselbahnen und 97 urige Skihütten bieten ein vielseitiges Angebot.

Winterurlaub auf weltmeisterlichem Niveau

Charisma, Angebotsvielfalt, zentrale Lage und Steirische Gastfreundschaft machen die Urlaubsregion Schladming-Dachstein zu einem der TOP Skigebiet im Winter.

Gefestigt durch die Alpine Ski WM 2013 zeigt die Region stolz ihre Angebotsvielfalt sowohl „auf“ als auch „abseits“ der Pisten. 230 Pistenkilometer und 85 Seil- und Sesselbahnen laden zum grenzenlosen Skivergnügen ein. Die Schladminger 4-Berge-Skischaukel ist »Drehscheibe des Skisports« und verbindet die bekannten Skiberge Hauser Kaibling – Planai – Hochwurzen und Reiteralm. Geheimtipps für Genießer sind auch die kleineren Skiberge: Rittisberg, Fageralm, Galsterbergalm, Stoderzinken, Riesneralm und Planneralm.

Die Region ist aber auch ein Magnet für alle, die neben dem Skifahren noch mehr erleben wollen. Ob eine Freeride-Tour im Pulverschnee, eine Skitour, eine Winterwanderung oder eine lustige Rodelpartie – hier wird der Urlaub zum Abenteuer! Besonderes Augenmerk liegt auf der Kulinarik auf den Bergen: 97 Skihütten überzeugen mit regionalen Köstlichkeiten und steirischer Gastfreundschaft.

2013 war Schladming-Dachstein bereits zum zweiten Mal Austragungsregion der FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften. Genieße den Komfort der enormen Investitionen in den Skigebieten, in der Hotellerie und Gastronomie. Darüber hinaus runden eine Vielzahl von Veranstaltungen und Events das Angebot ab. Jährliches Highlight ist der Nachtslalom der Herren am 26. Jänner 2016 mit über 50.000 Zusehern.

Schneegourmets wissen, dass Skifahren bei uns am besten schmeckt. 97 Skihütten – und jede einzelne empfängt einem mit individuellem Charme. Ob Groß oder Klein, mit Terrasse, Spielplatz oder uriger Kaminstube – bei uns findet jeder seine persönliche Lieblingshütte. »Vom Topf in die Herzen« kochen sich unsere Skihüttenwirte mit kulinarischer Ideenvielfalt und steirischen Leckerbissen - von der deftigen Suppenschüssel über Krapfen mit echtem Steirerkäse bis hin zum frischen, selbstgemachten Strudel.
 

Mehr Winter geht nicht!

Zwischen den grandiosen Südwänden des Dachsteins und den Schladminger Tauern findest Du alle Highlights, die der alpine Winter zu bieten hat.

Die 8 Wintersportzentren der Urlaubsregion Schladming-Dachstein überzeugen mit Angebotsvielfalt, steirischer Gastlichkeit und ureigenem Charisma.

Die Region Schladming Dachstein, Steiermark’s Stolz im internationalen Wintersportgeschehen, gehört zu den "Top 5 Skiregionen Österreichs". In keiner anderen Alpen-Region gibt es eine derartige Angebotsfülle auf engstem Raum gebündelt. Die weitgehende Schneesicherheit, sowie das dichte Netz an Skiservice-, Skiverleihcentern und Skischulen lassen Skifahrerherzen höher schlagen.

 

Grenzenloses Skivergnügen

  • 230 Pistenkilometer und 85 Seilbahn- & Liftanlagen
  • Herz der Ski-Region: Schladminger 4-Berge-Skischaukel (Hauser Kaibling – Planai - Hochwurzen – Reiteralm)
  • Mitglied bei Ski amadé: 760 Pistenkilometer, 270 Liftanlagen, 100% Schneesicher
  • Après Ski Östereich: WM Arena Haus im Ennstal, Hohenhaus Tenne Schladming, Tauernalm Rohrmoos
  • Langlaufloipen: rund 300 km Klassisch sowie Skating
     

Schladminger 4-Berge-Skischaukel

Das Herz der Skiregion, die Schladminger 4-Berge-Skischaukel, verbindet die bekannten Skiberge Hauser Kaibling – Planai – Hochwurzen und Reiteralm.
Jeder Skiberg hat seine Besonderheiten und zeigt sich von seiner besten Seite - doch eines haben alle gemeinsam: Sie bieten pures Skivergnügen und einwandfreien Winterspaß! Details!

Das Skigebiet Hauser Kaibling ist der östliche Ersteinstieg in die Schladminger 4-Berge-Skischaukel und lockt Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen an. Wer die Abwechslung liebt, ist hier genau richtig!
 

Alpine Ski WM 2013 mit „steirischer Note“: Authentisch, herzlich und genussvoll

Die österreichische Wintersportregion Schladming-Dachstein war Austragungsort der FIS Alpinen Ski-WM 2013, welche von 4. - 17. Februar statt fand. Als Vorbereitung für diesen Großevent wurde kräftig in Hotellerie, Infrastruktur und Qualitätsverbesserung rund um die 4-Berge-Skischaukel Hauser Kaibling - Planai – Hochwurzen - Reiteralm in der steirischen Sportregion investiert.

Es war eine WM die voll und ganz den Vorzügen der Steiermark entspricht: Authentisch, herzlich und genussvoll. Im Mittelpunkt stand immer die typisch „steirische Note“ – wir sehen uns als eine moderne, frische und dynamische Region mit einem leistbaren und fairen touristischen Angebot.

Der Hauser Kaibling investierte mit 10 Millionen Euro soviel wie noch nie in seiner Geschichte. In der Kaiblingalm entsteht eine neue 6er Sesselbahn. Beschneiungsanlagen sowie Pisten werden ebenso verbreitert.

Die Planai-Hochwurzen-Bahnen investierten in Parkplatz, Service Deck, sowie in die Zieleinfahrt und das Wahrzeichen der WM. Auch die Reiteralm Bergbahnen mobilisierte für Neuerungen und Verbesserungen.