Cosiness in the Schladming-Dachstein region

Mountain huts in Styria

Enjoy a demanding hike in the Schladming-Dachstein region and the rest in one of the cosy mountain huts is the greatest reward. Enjoy tasty traditional Styrian delicacies with fantastic panoramic views.

Alpine huts on Hauser Kaibling

A perfect place to start and end hiking tours is the Berggasthof Scharfetter mountain restaurant. Enjoy stand-out Austrian cuisine of hearty traditional delicacies on the sun terrace. Or treat yourself to a glass of wine at the umbrella bar, where you can end your day taking in gorgeous views. 


Go for an even more rustic experience at Krummholzhütte mountain hut. At the gondola’s top station, this cosy alpine lodge will load you up with regional treats in a comfy atmosphere. Try the Styrian Ennstal Valley Bratl – roast lamb – a specialty of the house.

Rustic Alpine huts

Most of the alpine huts open to hikers in Styria’s Schladming Dachstein region have been around for centuries. They were built with wood, which, over the decades, has become dark. While some of the huts do not even have running water, others, are very modern.

Originally, these huts were housing for the Sennen, the shepherds, who looked after the cattle herds and flocks of sheep, milked them and made butter and cheese.

Today, many of the huts welcome hikers and bikers for meals and even overnight stays. Tuck into some homemade dairy produce and enjoy the great taste.

 

Stay overnight at the Alpine huts

At some mountain huts, you can, on request, stay overnight. If you go for a multi-day hiking tour on the mountains, it is wise to plan daily walks that take you from mountain hut to mountain hut.

The accommodation at the Alpine huts is rather basic, with most offering just dormitories. But some places have also small rooms for families.


The  Gästehaus Scharfetter mountain restaurant and the  Krummholzhütte mountain hut, for example, offer rooms and dormitories for different-sized groups, and provide half board. Additionally, the Berggasthof Scharfetter offers an apartment house for up to four people  (45 m²).

The best moment when you stay overnight in an alpine hut is waking up. Open the shutters and enjoy the wonderful view. Fill up with a hearty mountain-hut breakfast then set off on the next stretch of your hike.

Experience the Styrian hospitability and sociability - spend your summer holidays on Hauser Kaibling!

 

Übernachten in Almhütten

In einigen Almhütten kannst du auf Anfrage auch übernachten. Wenn du eine mehrtägige Wanderung unternimmst und dich dabei immer in den Bergen bewegen möchtest, empfehlen sich Tagesetappen von Hütte zu Hütte.

Meist sind die Quartiere auf den Almhütten eher spartanisch eingerichtet. Geschlafen wird auf Matratzenlagern. Allerdings gibt es in einigen Hütten auch richtige kleine Zimmer für Familien.

Das Gästehaus Scharfetter und die Krummholzhütte beispielsweise bieten Zimmer und Bettenlager für Gruppen unterschiedlicher Größe inkl. Halbpension. Zusätzlich zum herkömmlichen Gästehaus betreibt der Berggasthof Scharfetter ein Appartementhaus, das mit 45 m² für bis zu vier Personen geeignet ist.

Das Schönste beim Übernachten in den Alm- und Schutzhütten ist das Erwachen am Morgen. Öffne die Fensterläden und genieße die herrliche Aussicht. Mit einem ausgiebigen Almfrühstück stärken und für den nächsten Teil der Wanderung richtig fit sein.

Erlebe die steirische Gastlichkeit und Gemütlichkeit – verbringe deine Sommerurlaub am Hauser Kaibling!

Urtümliche Almhütten & Schutzhütten

Auffallend bei den bewirtschafteten Almhütten der steirischen Region Schladming-Dachstein ist ihre traditionelle Bauweise mit viel Holz, das im Laufe der Jahre dunkel geworden ist. Manche der Hütten sind noch sehr urig und verfügen nicht über fließendes Wasser. Andere wiederum sind moderner ausgestattet.

Ursprünglich dienten die Almhütten nicht der Verköstigung (und teilweise auch Beherbergung) von Wanderern, sondern waren die Behausung der Sennen. Diese hüten im Sommer das Vieh der Bauern. Die Milch verarbeiten sie zu Butter und Käse.

Auch heute noch können Sie auf den Almhütten selbst gemachte Milchprodukte essen. Lasse dich überraschen! Du wirst vom Geschmack begeistert sein.