6 Bühnen. 3 Tage. 1 Berg.

Sound Everest Winterfestival

6 Bühnen, 3 Tage, 1 Berg. Lässige Musik, Schnee, Sonne und Bergluft. Das ist Sound Everest, das etwas andere Winterfestival.

Sound Everest Winterfestival 2019

Vom 29. bis 31. März 2019 wurde am Hauser Kaibling beim Sound Everest Winterfestival auf sechs Bühnen gerockt.

Mit fulminanten Gigs von Sido, Folkshilfe, Josh, den besten "Woodstock der Blasmusik"-Acts, genialen Snow Break Europe DJ's  und durchtanzten Party-Nächten im Ö3 Mountain Circus ist die erste Sound Everest Winterfestivalreise zu Ende gegangen. Am Abschlusstag gab es noch einen herzhaften Winter-Frühschoppen bei Grillhendl und Blasmusik. Das alles bei Kaiserwetter und perfekten Pistenverhältnissen. Besucher und Veranstalter zeigten sich äußerst zufrieden.

HausAir Mainstage

Am Freitag begeisterte Sido als Headliner des ersten Tages das Publikum auf der HausAir Main Stage. Er hatte sein Publikum fest im Griff. Die Textsicherheit seiner Fans war bei dem abgefeierten Hitfeuerwerk bemerkenswert. Eingestimmt wurden die über 2.000 Besucher von Krautschädl, Mono & Nikitaman und Moop Mama.

Am Samstag rockten sich Edmund, Josh, Lemo und besonders eindrucksvoll Folkshilfe mit fulminanten Gigs in die Herzen der Fans.

Woodstock Winteralm

Sensationellen Anklang hat die Woodstock-Winteralm gefunden. Am Freitag und Samstag haben die Fexer, die Eschenauer Tanzlmusi, die Tegernseer Tanzlmusi, die Schoffeichtkoglposcha, die Wüdara Musi und Viera Blech das Publikum mit gepflegter traditioneller Blasmusik vom Feinsten unterhalten.

Swatch Hütteneskalation & Ö3 Mountaincircus

Den Berg zum Beben brachte Freitag und Samstag auch die von Snow Break Europe bekannte und legendäre Swatch Hütteneskalation. Und nach den Gigs war der Ö3 Mountain Circus „the place to be“. Splashline Resident DJ RUDY MC und die Ö3 DJs Marco Jägert und David Gstraunthaler haben die Stimmung so richtig angeheizt.

Winterfrühschoppen

Der abschließende Winter-Frühschoppen am Sonntag - wieder bei frühlingshaften Temperaturen und perfektem Wetter -  bildete den Abschluss einer rundum gelungenen Premiere des Sound Everest Winterfestivals.

Vielen Dank an über 5.000 Besucher - es war ein grenzgeniales Winterfestival mit euch!!!

 

Unsere Stages

 
yeti-e-gitarre

HAUSAIR STAGE

Am Fuße des höchsten Berges der Schladminger 4-Berge-Schischaukel gelegen thront sie: Die HausAir ergo Main Stage. Auf der HausAir Main Stage wird mit einem bunten Genre-Mix aus Reggae, Rock, Mundart-Pop, uvm. gerockt.

yeti-tuba

WOODSTOCK WINTERALM

Brunftig zünftig. Ganz in Woodstock der Blasmusik-Manier wird auf der gleichnamigen Winteralm gsunga, blasn und gspielt. Bei wärmenden Sonnenstrahlen wird hier echte, ehrliche und traditionelle Volksmusik zelebriert und vermutlich das eine oder andere „Skiwasser“ schnabuliert. Alles am Berg.

yeti-eskalation

SNOW BREAK HÜTTENESKALATION

Es muss eskalieren. Und es wird eskalieren. Dafür sorgen wir gemeinsam. Versprochen. Bereits legendär vom Snow Break Europe gibt es von und mit den eskalationserprobten Entertainern und Deejays reichlich Grund zu feiern. Jagatee und Punsch wärmen zusätzlich von innen. Und nicht vergessen: Auf der Alm, da gibts koa Sünd! 

yeti-akustikgitarre

ALMARENA (APRÉS SKI)

Mitsingen erlaubt. Nein. Erwünscht. Direkt an der Talstation und neben der Skipiste verbinden sich hier Mitgröhlverdächtiges, Hitparadiges und Top-Angesagtes: Musik vom 60er-Schlager bis zur Dance-Music. Getränke von der klassischen Williams Birne bis hin zu neu kreierten Drinks. Oder Kulinarisches vom Bauernkrapfen bis zum Burger. Clubfeeling direkt an der Skipiste.

Tickets und Packages:

Auch in puncto Ticketing und die Nächtigungsmöglichkeiten ist das Angebot ein Vielfältiges. Ob Premium- oder Regular-Package. Ob Appartement oder Hotel. Ob direkt neben der Main Stage oder eine Shuttlefahrt davon entfernt. Sound Everest bietet eine Menge an unterschiedlichen Pauschalangeboten, die für jedes Budget etwas bereithält.

Mit freundlicher Unterstützung der Energie Steiermark!